down-arrow

DANKE!

FÜR IHRE BEWERTUNG

ALS KLEINES DANKESCHÖN
ERHALTEN SIE EINE:

ÜBERRASCHUNG













      Ich möchte keine Email, keine SMS, keine Post und keine Anrufe mehr erhalten
      Bitte löschen sie meine Daten

      Sie haben Ihre Daten erfolgreich widerrufen!

      Bei Fragen wende dich bitte an info@einhausmobile.de
      Dein ​EinhausMobile GmbH !

      Vielen Dank für deine Zustimmung!

      Bei Fragen wende dich bitte an info@einhausmobile.de
      Dein ​EinhausMobile GmbH !

      Daniel Wehr, Geschäftsführer der Dortmunder Projekt- und Design-Agentur Langenfelder & Franz GmbH
      Quelle: Langenfelder & Franz GmbH
      Alexander Dugonjevac, Geschäftsführer der Dortmunder Projekt- und Design-Agentur Langenfelder & Franz GmbH
      Quelle: Langenfelder & Franz GmbH

      Socialmedia Pad: Fünf Sterne für den stationären Handel

      Die Agentur Langenfelder & Franz hat mit dem Socialmedia Pad eine Lösung entwickelt, mit dem der stationäre Fachhandel seine Online-Reputation erhöhen kann.

      Daniel Wehr und Aleksander Dugonjevac befinden sich auf einer Mission. Die beiden Geschäftsführer der Dortmunder Projekt- und Design-Agentur Langenfelder & Franz GmbH wollen dem stationären TK-Fachhandel zu mehr Sichtbarkeit und einer stärkeren Wahrnehmung im Internet verhelfen. Ziel ist es, auf diesem Wege die Kundenfrequenz am PoS zu erhöhen.
       
      Die Idee: Positive Online-Rezensionen, die zufriedene Käufer direkt vor Ort im Shop über verschiedene Kanäle wie Google, Facebook oder Instagram abgeben, stärken die Reputation des Händlers im Internet – und führen so neue Kundschaft direkt ins Ladengeschäft. Denn immer häufiger informieren sich potenzielle Käufer online vor ihrer realen Shopping-Tour, wo sie später ihre Artikel kaufen wollen. Nicht nur deshalb ist ein positiver digitaler Leumund auch für das Offline-Geschäft von großer Bedeutung.
       
      Vor diesem Hintergrund haben Dugonjevac und Wehr, der selber Mehrfachbetreiber von insgesamt 14 Mobilfunkstandorten ist, das Socialmedia Pad entwickelt – und patentieren lassen. Dieses ähnelt einem großen Mauspad und ist mit einem NFC-Chip versehen, über den sich Kunden am PoS – beispielsweise nach dem Bezahlvorgang – mit ihrem Smartphone verbinden können. Im Anschluss werden sie auf eine Landingpage geleitet, die der Händler zuvor nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten lassen konnte. So ist es dann möglich, auf den dort verknüpften Portalen unkompliziert eine Bewertung zu hinterlassen. „Nahezu alle Online-Kanäle aber auch eigene Seiten und Apps lassen sich auf Wunsch integrieren“, sagt Wehr im Gespräch mit Telecom Handel.
       
      Für die Händler sei das Socialmedia Pad damit eine große Hilfe, die eigene Online-Reputation deutlich zu verbessern, ergänzt Dugonjevac. Denn: „Bislang ist es vor allem so gewesen, dass sich nur wenige Käufer nach ihrem Einkauf noch die Mühe gemacht haben, ein stationäres Geschäft nachträglich im Internet zu suchen, um es dann zu bewerten.“

      Rabatte als Motivation

      Damit die Kunden im Shop auch mitmachen, können Händler auf Wunsch den Bewertungsprozess mit Rabattaktionen oder anderen Goodies kombinieren. Positiver Nebeneffekt: Der Abverkauf von Zusatzprodukten wird angekurbelt und gleichzeitig die Kundenbindung erhöht, beispielsweise durch die Abgabe von Gutscheinen für den nächsten Einkauf.
       
      Neben der Verbesserung der Online-Reputation hatten Wehr und Dugonjevac bei der Entwicklung des Socialmedia Pad aber auch noch ein anderes Thema im Blick, das dem stationären Handel derzeit besonders zu schaffen macht: die DSGVO-konforme Erhebung von Nutzerdaten.
      So ist es auf Wunsch auch möglich, direkt über das Socialmedia Pad die digitale Einwilligung zur Erfassung von Kundendaten einzuholen. Diese werden dem Händler dann über eine API-Schnittstelle in das eigene CRM-System eingespielt oder in anderer Form zur Verfügung gestellt.
      Reseller haben so beispielsweise die Möglichkeit, eigene Newsletterverteiler aufzubauen oder Kunden auf direktem Wege zu kontaktieren. Die Daten selbst werden nicht bei Langenfelder & Franz gespeichert, betont Dugonjevac – sondern lediglich über ein deutsches Rechenzentrum weitergeleitet.

      Drei Pakete zur Auswahl

      Insgesamt können interessierte Händler ab sofort aus drei Paketen wählen: Das Basis Package bietet Bewertungsmöglichkeiten für Google und Facebook und kostet 19,99 Euro im Monat, die für Hosting & Service fällig werden. Das Standard Package für monatlich 24,99 beinhaltet weitere Portale wie Instagram, Apps sowie eine digitale Händler-Visitenkarte, die der Kunde mit einem Klick auf sein Smartphone herunterladen kann. Das Advanced Package für 34,99 im Monat schließlich kommt on top mit der Möglichkeit zur DSGVO-konformen Datenerhebung. Das Socialmedia Pad selbst kostet in allen Paketen einmalig 39 Euro. Werden mehrere Pads geordert, bietet Langenfelder & Franz Staffelpreise an.
       
      Bei der Vermarktung seiner Lösung setzt das Unternehmen auf ein zweistufiges Vertriebsmodell. So können sich interessierte Händler zum einen direkt über die Webpage an den Anbieter wenden und dort ordern. Zum anderen sollen die guten Kontakte in der TK-Branche genutzt und ein Vertriebsnetzwerk aus eigenständigen, regional tätigen Händlern aufgebaut werden. Einige Partner sind bereits an Bord, in Zukunft soll das Netzwerk dann sukzessive erweitert werden.
      Anreize zur Vermarktung sollen mit einem doppelten Provisionsmodell geschaffen werden: So erhalten Vertriebspartner, die einen Reseller für die Lösung gewinnen können, bei erfolgreicher Vermittlung eine einmalige Provision in Höhe von 25 Prozent auf den Verkaufspreis des Socialmedia Pad sowie weitere monatliche Provisionen in Höhe von ebenfalls 25 Prozent auf die Hosting- und Service-Pauschale. Wer dem Vertriebsnetzwerk beitreten möchte, kann sich per E-Mail an Langenfelder & Franz wenden.
       
      Unterdessen arbeitet das Unternehmen schon an weiteren Einsatzmöglichkeiten für das Socialmedia Pad. „Wir sehen hier insbesondere für Industriepartner großes Potenzial“, so Wehr. Diese könnten beispielsweise ihre Präsentationsflächen im Shop mit den Pads aufwerten, um so interessierten Kunden weitere Informationen oder Videos auf das Smartphone zu spielen. Das Interesse scheint auf jeden Fall vorhanden. Dugonjevac: „Wir führen bereits erste erfolgreiche Gespräche mit namhaften Smartphone-Herstellern.“

      MENU

      ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

      DER FIRMA LANGENFELDER & FRANZ GMBH,
      RUHRALLEE 9,
      44139 DORTMUND,
      EINGETRAGEN BEI DEM AMTSGERICHT KREFELD UNTER HRB 17726
      (DIE „AGENTUR“)

      Leistung auch nach Ablauf einer angemessenen Frist nach berechtigter Rüge nicht vertragsgemäß, so kann der Kunde von dem Vertrag zurücktreten; in dem Fall wird der gegebenenfalls bereits abgebuchte Betrag dem Kunden wieder gutgeschrieben.

       

       

      § 1 GEGENSTAND

      § 1.1 Die Agentur stellt dem Kunden die bestellte Anzahl an Social-Media-Pads („Handyparkplatz“) gegen ein monatliches Entgelt zur Verfügung zum Zweck der Sammlung von Kundendaten (Daten der Kunden des Kunden der Agentur) und Steuerung der Kundenaktivität, insbesondere der Erhöhung der Bewertungszahlen des Kunden in sozialen Medien und gezielten Werbung (nachfolgend „Serviceangebot“ oder „Service“).

      § 1.2 In dem Monatsentgelt sind, je nach gebuchtem Paket Sonderleistungen enthalten, insbesondere die Bereitstellung einer Landingpage, welche auf den Kunden personalisiert ist. Diese Seite wird auf dem Mobiltelefon desjenigen Kunden des Kunden angezeigt, der sein Mobiltelefon auf das Social-Media-Pad legt. Von der Landingpage aus hat der Kunde des Kunden die Möglichkeit, eine Bewertung auf sozialen Plattformen über den Kunden der Agentur abzugeben oder je nach durch den Kunden der Agentur gebuchtem Paket weitere Leistungen in Anspruch zu nehmen.

      § 1.3 Die Pakete und die jeweiligen Preise der Agentur ergeben sich in der jeweils gültigen Fassung zur Zeit des Vertragsschlusses aus https://socialmediapad.de (die „Internetplattform“ oder „Onlineportal“).

       

       

      § 2 GELTUNGSBEREICH

      § 2.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das kostenpflichtige Angebot der Agentur auf allen Vertriebskanälen zum Erwerb von Social-Media-Pads und dem damit verbundenen Zugriff auf das Onlineportal der Agentur.

      § 2.2 Bei Abruf eines Serviceangebots und mit Zahlung des Entgeltes erhält der Kunde für die in vereinbarte Nutzungsdauer die Zugangsberechtigung zu dem Onlineportal der Agentur.

      § 2.3 Alle Rechte, insbesondere die urheberrechtlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte an den zur Verfügung gestellten Serviceangeboten stehen im Verhältnis zu dem Kunden ausschließlich der Agentur zu.

      § 2.4 Die Agentur erbringt ihre Leistungen entsprechend dem bei Abschluss dieses Vertrags geltenden aktuellen Stands der Technik, soweit im Rahmen der Leistungsbeschreibung keine abweichenden Anforderungen vereinbart wurden.

      § 2.5 Der Verwendung eigener allgemeiner Geschäftsbedingungen des Kunden widerspricht die Agentur.

       

       

      § 3 VERFÜGBARKEIT

      § 3.1 Der Kunde registriert sich über die Eingabe der abgefragten Daten in der Eingabemaske. Danach muss der Kunde einen von ihm gewählten Benutzernamen und ein Passwort bestimmen und eingeben.

      § 3.2 Der Kunde ist für die Geheimhaltung des Benutzernamens sowie des Passwortes selbst verantwortlich.

      § 3.3 Der Kunde darf das Serviceangebot nur sachgerecht nutzen. Er wird insbesondere seinen Benutzernamen und das Passwort für den Zugang zum Serviceangebot der Agentur geheim halten, nicht weitergeben, keine Kenntnisnahme dulden oder ermöglichen und die erforderlichen Maßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit ergreifen und bei einem Missbrauch oder Verlust dieser Angaben oder einem entsprechenden Verdacht dies der Agentur anzeigen. Entsprechendes gilt für den Benutzernamen und das Passwort zu anderen Systemen der Agentur.

      § 3.4 Das Serviceangebot steht in der Regel 24 Stunden am Tag zur Verfügung (im Folgenden „Betriebszeit”).

      § 3.5 Von den Betriebszeiten ausgenommen sind die Zeiten, in denen Datensicherungsarbeiten vorgenommen und Systemwartungs- oder Programmpflegearbeiten oder Arbeiten am System oder der Datenbank durchgeführt werden

      § 3.6 Die Agentur ist berechtigt, soweit es im Interesse des Nutzers erforderlich ist, diese Arbeiten auch während der Betriebszeit vorzunehmen. Hierbei kann es zu Störungen des Datenabrufs kommen, welche die Agentur möglichst geringhalten wird.

       

       

      § 4 ZUGANG ZUM SERVICEANGEBOT

      § 4.1 Die Nutzung des Serviceangebotes der Agentur erfolgt dadurch, dass der Kunde bei einem Vertriebspartner die Leistungen der Agentur bucht oder auf der Internetplattform auf „zahlungspflichtig bestellen“ klickt.

      § 4.2 Ab dem in § 3 Abs. 1 bezeichneten Zeitpunkt beträgt die Dauer für den Zugriff auf den jeweiligen kostenpflichtigen Text 24 Stunden (im Folgenden „Nutzungsdauer”). Nach Ablauf der Nutzungsdauer kann der Kunde im Rahmen des nach § 3 Abs. 1 geschlossenen Vertrages nicht mehr auf den ausgewählten Text zugreifen.

      § 4.3 Technische Voraussetzungen nennt die Agentur auf ihrer Internetplattform.

      § 4.4 Die Verschaffung des Zugangs zum Internet ist nicht Bestandteil dieser Vereinbarung.

      § 4.5 Ist die Erbringung der vertragsgemäßen Leistungen durch Umstände gestört, die im Verantwortungsbereich der Agentur liegen, so muss der Kunde dies gegenüber der Agentur rügen. Solche Leistungen werden unverzüglich nachgebessert. Erbringt Die Agentur eine

       

       

      § 5 NUTZUNGSENTGELT, FÄLLIGKEIT

      § 5.1 Das Nutzungsentgelt richtet sich in seiner Höhe nach dem von dem Kunden gebuchten Paket, derzeit „Basic“, „Standard“ oder „Advanced“ und versteht sich zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer pro Social-Media-Pad und ist jeweils im Serviceangebot und auf der Internetplattform der Agentur angegeben. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Internetplattform ausgewiesen ist.

      § 5.2 Das Nutzungsentgelt ist monatlich im Voraus zum jeweils Monatsersten fällig und zahlbar per SEPA-Lastschriftmandat. Die Agentur kann dem Kunden jährliche Zahlung im Voraus durch Banküberweisung nachlassen.

       

       

      § 6 MITWIRKUNGSPFLICHTEN DES KUNDEN

      § 6.1 Der Kunde hat die Beratungsleistungen des Auftragnehmers durch angemessene Mitwirkungshandlungen zu fördern. Er wird insbesondere der Agentur die dafür erforderlichen Informationen und Daten zur Verfügung stellen sowie den Mitarbeitern des Auftragnehmers zu seinen Geschäftszeiten im erforderlichen Umfang den Zutritt zu seinen Geschäftsräumen ermöglichen.

      § 6.2 Der Auftraggeber benennt in Anlage 2 einen Ansprechpartner („Projektleiter“) sowie einen Stellvertreter als feste Bezugspersonen für alle das Projekt betreffenden Angelegenheiten. Sie sind in die Lage zu versetzen, alle das Projekt betreffenden Entscheidungen entweder selbst zu treffen oder zeitnah herbeizuführen. Der Auftraggeber stellt darüber hinaus diejenigen Mitarbeiter zur Verfügung, deren spezielle Kenntnisse zur Verwirklichung des Projekts jeweils notwendig sind.

      § 6.3 Der Kunde hat bei Buchung des Leistungspakets „Large“ die Möglichkeit, eine Datenschutzerklärung kostenpflichtig von der Agentur zu beziehen, welche das von diesem Leistungspaket umfasste Serviceangebot umfasst, wonach der Kunde des Kunden auf eine Seite gelenkt werden kann, unter welcher er personenbezogene Daten für eine individuelle Produktberatung buchen kann. Entscheidet der Kunde sich dagegen, diese Möglichkeit wahrzunehmen, hat er unverzüglich eine Datenschutzerklärung auf seiner Internetseite bereit zu stellen, welche den datenschutzgesetzlichen Anforderungen unter dem vorstehenden Leistungsspektrum vollständig gerecht wird und der Agentur den Link in Textform mitzuteilen. Entscheidet sich der Kunde, von der Möglichkeit Gebrauch zu machen, so wird die Agentur eine Rechtsanwaltskanzlei mit der Erstellung der notwendigen datenschutzrechtlichen Hinweise für die Buchungsseite für die individuelle Produktberatung beauftragen und dem Kunden nach der pauschalen Vereinbarung in Rechnung stellen. Die Agentur einen Link auf der Buchungsseite einbinden, unter welchem die betreffenden datenschutzrechtlichen Hinweise für Kunden des Kunden abrufbar sind. Der Kunde wird diese datenschutzrechtlichen Hinweise als eigenständigen Link auch auf seiner Internetseite zum Abruf bereithalten.

      § 6.4 Kommt der Auftraggeber seinen Mitwirkungspflichten nicht nach und kann der Auftragnehmer aus diesem Grunde seine Beratungsleistungen ganz oder teilweise nicht innerhalb der vereinbarten Zeit abschließen, so verlängert sich der dafür vereinbarte Zeitraum angemessen.

       

       

      § 7 AUFRECHNUNG, ZURÜCKBEHALTUNGSRECHT

      § 7.1 Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Agentur unbestritten sind.

      § 7.2 Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

       

       

      § 8 MÄNGELRECHTE, HAFTUNG

      § 8.1 Die Agentur übernimmt keine Gewähr dafür, dass die gesammelten und zur Verfügung gestellten Informationen inhaltlich richtig, aktuell oder brauchbar sind oder bei dem Kunden zu einem gewünschten Erfolg führen, insbesondere in Bezug auf Bewertungen der Kunden des Kunden der Agentur. Insoweit ist jegliche Haftung der Agentur ausgeschlossen.

      § 8.2 Die Agentur übernimmt keine Gewähr dafür, dass interaktive Vorgänge den Kunden richtig erreichen und dass der Zugriff auf das Onlineportal zu jeder Zeit gewährleistet ist. Darüber hinaus gewährleistet Die Agentur nicht, dass der Datenaustausch mit einer bestimmten Übertragungsgeschwindigkeit erfolgt.

      § 8.3 Die Agentur übernimmt außerhalb ihres Herrschaftsbereichs auch keine Haftung für die Datensicherheit. Von der Gewährleistung ausgenommen sind ferner Störungen, die aus Mängeln oder Unterbrechung des Rechners des Kunden oder der Kommunikationswege vom Kunden zum Server entstehen.

      § 8.4 Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Die Agentur nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den vorhersehbaren Schaden. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel des Serviceangebotes verursachte Schäden haftet die Agentur nicht.

      § 8.5 Unabhängig von einem Verschulden der Agentur bleibt deren Haftung bei ihr zurechenbarem arglistigem Verschweigen des bei einem ihr zurechenbaren Mangel oder aus einer von ihr übernommenen Garantie unberührt.
      § 8.6 Die Agentur ist auch für die während ihres Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit der Erbringung des Serviceangebotes verantwortlich, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Erbringung des Serviceangebotes eingetreten wäre.

      §8.7 Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Angestellten der Agentur für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.

       

       

      § 9 MISSBRÄUCHLICHE NUTZUNG

      § 9.1 Die Agentur behält sich vor, bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung oder wesentlicher Vertragsverletzung solchen Vorgängen nachzugehen, entsprechende Vorkehrungen zu treffen und bei einem begründeten Verdacht gegebenenfalls den Zugang des Kunden zu den Inhalten –mindestens bis zu einer Verdachtsausräumung seitens des Kunden – zu sperren und/oder gegebenenfalls bei besonders schwerwiegenden Verstößen auch das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen. Soweit der Kunde den Verdacht ausräumt, wird die Sperrung aufgehoben. Hinweise auf eine missbräuchliche Nutzung des Serviceangebotes hat der Kunde der Agentur unverzüglich mindestens in Textform mitteilen.

      § 9.2 Der Kunde hat der Agentur den aus der Pflichtverletzung resultierenden Schaden zu ersetzen, soweit der Kunde die Pflichtverletzung zu vertreten hat.

       

       

      § 10 VERTRAGSDAUER, KÜNDIGUNG

      §10.1 Die sich aus diesem Vertrag ergebenden Rechte und Pflichten der Parteien entstehen erstmals zum Monatsersten, der auf den Abschluss des Servicevertrages sowie des Auftragsdatenverarbeitungsvertrags folgt, je nachdem welcher Vertrag zuletzt geschlossen wird.

      §10.2 Dieser Servicevertrag ist für 12 Monate fest geschlossen.

      §10.3 Der Vertrag kann von beiden Parteien ordentlich mit einer Frist von drei Monaten zum Laufzeitende gekündigt werden. Erfolgt die Kündigungserklärung nicht fristgemäß, verlängert der Vertrag sich jeweils um ein weiteres Jahr.

      §10.4 Jeder Partei steht das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund zu. Die Kündigung hat in Textform zu erfolgen, kann also bspw. per E-Mail erklärt werden. Mit Wirksamwerden der Kündigung wird der Zugang des Kunden zum Serviceangebot gesperrt.

      §10.5 Einen wichtigen Grund stellt es insbesondere dar, wenn alternativ

      §10.5.1 der Kunde trotz Abmahnung fortgesetzt gegen wesentliche Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt,

      §10.5.2 der Kunde ein gegen Dritte gerichtetes Fehlverhalten begeht, indem er das Angebot der Agentur zu rechtswidrigen Zwecken einsetzt,

      § 10.5.3 der Kunde bei Nutzung oder bei Gelegenheit der Nutzung gegen geltendes Recht verstößt, insbesondere gegen Wettbewerbsrecht.

      § 10.6 Jede Kündigung bedarf der Schriftform.

       

       

      § 11 BILDMATERIAL UND GESTALTUNG DER PADS

      § 11.1 Der Kunde wird der Agentur vollständiges Bildmaterial, insbesondere eigener Logos, und sonstige Inhalts in ausreichendem Umfang und ausreichender Qualität zur Verfügung stellen, mit welchem die Social-Media-Pads nach seinem Wunsch gestaltet werden sollen.

      § 11.2 Der Kunde versichert, alle notwendigen Berechtigungen zur Verwendung, Verarbeitung und Umgestaltung des nach dem vorstehenden Absatz übersandten Materials oder Inhalts zu besitzen.

      § 11.3 Die Agentur ist nur verpflichtet, die Gestaltungswünsche des Kunden in dem Umfang umzusetzen, welcher einem der Gestaltungsentwürfe aus der vorher fest definierten Produktpalette der Agentur, wie jeweils auf der Onlineplattform ersichtlich, entspricht.

      § 11.14 Der Kunde gestattet der Agentur die Verwendung des vorstehend genannten Materials auch zur Verwendung als Kundenreferenz auf der Online-Plattform der Agentur Komme auch nach Vertragsbeendigung.

       

       

      § 12 GEISTIGES EIGENTUM, UNTERLASSUNG UND RÜCKGABEVERPFLICHTUNG

      § 12.1 Alle von der Agentur dem Kunden zur Verfügung gestellten Unterlagen, und sonstige Gegenstände geistigen Eigentums, insbesondere, aber nicht ausschließlich, Logos, Marken, Merchandising-Artikel und Ideen jeglicher Art, sind und verbleiben stets im Eigentum der Agentur.

      § 12.2 Mit Wirksamwerden der Vertragsbeendigung wird der Kunde es bei Meidung einer im Einzelfall von dem nach diesem Vertrag zuständigen Gericht nach billigem Ermessen festzusetzenden Vertragsstrafe unterlassen, die Serviceangebote der Agentur, insbesondere der Social-Media-Pads, zu nutzen oder insbesondere gewerblich zu verwenden.

      § 12.3 Alle dem Kunden zur Verfügung gestellten Gegenstände, insbesondere Social-Media- Pads, hat dieser mit Vertragsbeendigung der Agentur unverzüglich auf eigene Kosten und versichert zurückzusenden.

      § 12.4 Die Agentur hat dem Kunden binnen zwei Monaten nach Wirksamwerden der Vertragsbeendigung die eigenen Kundendaten des Kunden in technisch geeigneter Weise zu überlassen.

       

       

      § 13 DATENVERARBEITUNG

      § 13.1 Der Kunde wird mit der Agentur einen Vertrag über die Auftragsdatenverarbeitung über die Daten seiner eigenen Kunden abschließen.

      § 13.2 Dieser Auftragsdatenverarbeitungsvertrag wird Vertragsbestandteil.

      § 13.3 Der Kunde wird die Daten seiner eigenen Kunden im Einklang mit den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen erheben und verarbeiten.

       

       

      § 14 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

      §14.1 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts.

      §14.2 Sofern der Kunde keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat oder nach Vertragsabschluss den Wohnsitz ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis des Unternehmers der Satzungssitz der Agentur.

      §14.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame oder nichtige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Dasselbe gilt im Fall einer Lücke.

      §14.4 Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.

      Impressum & Datenschutz

      Angaben gem. § 5 TMG

      Betreiber und Kontakt:
      Langenfelder & Franz GmbH

      Ruhrallee 9, 6th Floor
      44139 Dortmund

      T: (0) 231 952 5295
      E: info@langenfelder-franz.de

      Amtsgericht Krefeld
      Handelsregisternummer:
      HRB 17726 | UstID: DE 328 733 258

      Persönlich haftende Gesellschafterin / Vertretung:

      Die Vertretung der Langenfelder & Franz GmbH erfolgt durch die Geschäftsführer: Aleksander Dugonjevac, Daniel Wehr, Ruhrallee 9, 44139 Dortmund, Amtsgericht Krefeld, Handelsregisternummer: HRB 17726 | Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RstV: Aleksander Dugonjevac

      Quellenangabe für verwendetes Bilder- und Grafikmaterial:
      Diese Webseite verwendet Bilder von Unsplash (www.unsplash.com). Wir danken besonders Leon Seibert (https://unsplash.com/@yapics) für Ihre Bilder.

      Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
      Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

      Haftungsausschluss
      Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte eventueller externer Links übernehmen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
      Eine Verantwortlichkeit kann nur begründet werden, wenn wir Kenntnis von Rechtsverletzungen haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Wir haben die fremden Inhalte auf mögliche Rechtsverletzungen in einem uns zumutbaren Umfang überprüft. Verletzungen von Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechten oder Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht auf den verlinkten Seiten waren nicht augenscheinlich und sind uns ebenso wenig bekannt wie eine dortige Erfüllung von Straftatbeständen. Für einen solchen Fall nehmen wir von vornherein ausdrücklich Abstand zu diesen gesetzeswidrigen oder rechtsverletzenden Inhalten. Wir werden unmittelbar nach Erlangung der Kenntnis darüber, dass ein verlinktes Internetangebot eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslösen kann, den Verweis zu dieser Seite entfernen.
      Das Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrecht aller dargestellten Fotos liegen bei uns oder wurde uns entsprechend lizensiert. Die Verwendung unserer Fotos oder anderer Inhalte oder Teile dieser Webseite auf anderen Internetseiten oder sonstigen Medien aller Art ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung untersagt. Dies gilt insbesondere für das Einbauen und direkte Verlinken von Dateien auf anderen Webseiten.
      Fotografierende sind Urheber. Das Urheberrecht gehört ausschliesslich dem Fotografen. Jedes Foto ist ein eigenständiges Werk und somit urheberrechtlich geschützt. Jede Weiterveröffentlichung der Fotos ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung ausnahmslos untersagt. Jede Zuwiderhandlung wird verfolgt.

      Datenschutzerklärung

      Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Internetseite abrufen bzw. bei sich speichern und/oder ausdrucken. Hierbei beachten wir die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die Regelungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (“DsGVO”), des Telemediengesetzes („TMG“) und des Bundesdatenschutzsgesetzes („BDSG“). Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

      Den Wortlaut der DsGVO können Sie einsehen unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE. Wir verweisen in diesen Hinweisen auf einige Artikel aus der DsGVO. Unter dem vorgenannten Link können Sie sich über weitere Details der DsGVO informieren.

      Verantwortliche Stelle

      Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist die Langenfelder & Franz GmbH, Ruhrallee 9, 44139 Dortmund, Telefon (0) 231 952 5295 Email info@langenfelder-franz.de UStID: DE 328 733 258

      Datenschutzbeauftragter

      Die Langenfelder & Franz GmbH hat keine Pflicht, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

      Allgemeines

      Wir erheben und verarbeiten Ihre persönlichen Daten gemäß der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland und gemäß der Nutzungsbedingungen unserer Internetauftritte. Das Datenschutzrecht der Bundesrepublik Deutschland gehört zu den strengsten der Welt. Persönliche Daten werden mit der größtmöglichen Vertraulichkeit behandelt. Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen Informationen zu dem Prozess, dem Umfang und dem Zweck der Datenerhebung sowie der Datenverwendung.

      Art und Umfang der Datenerhebung

      Sie können unseren Internetauftritt besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Gespeichert werden lediglich Ihre Zugriffsdaten ohne Personenbezug in einer Protkolldatei des Servers, dem sog. Logfile. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

      • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
      • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
      • Name und URL der abgerufenen Datei,
      • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
      • verwendeter Browser, einschließlich seiner Versionsnummer und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

      Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person. Details entnehmen Sie bitte den folgenden Ausführungen.

      Zweck der Datenerhebung

      Wir erheben Daten zu diesen Zwecken:

      • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
      • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
      • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
      • zu weiteren administrativen Zwecken.

      Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

      Lokale Speicherung

      Wir oder unsere Vertragspartner erfassen und speichern wir oder Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) lokal auf Ihrem Gerät, indem wir Mechanismen wie beispielsweise den Webspeicher Ihres Browsers (einschließlich HTML 5) oder Anwendungsdaten-Caches nutzen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.

      Kontaktformular

      Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

      Newsletter

      Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig den Newsletter der FRTG- Gruppenunternehmen zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an newsletter@langenfelder-franz.de per E-Mail senden.

      Anruflink

      Wenn Sie auf unseren Anruflink/Anrufbutton klicken, haben Sie die Möglichkeit, aus der Telefonfunktion Ihres Geräts unmittelbar bei uns anzurufen. Hierzu müssen Sie zunächst noch auf die Anruftaste Ihres Gerätes drücken. Soweit Sie Ihre Telefonnummer als auf Ihrem Gerät für den Anrufempfänger sichtbar eingestellt haben, wird uns diese während Ihres Anrufes angezeigt und in der Anruferliste unseres Telefons gespeichert.

      Weitergabe von Daten

      Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

      Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

      • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
      • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
      • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
      • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

      Cookies und ähnliche Technologien

      Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

      In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

      Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

      Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

      Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

      Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

      Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

      IP-Adresse

      Wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, können wir oder unsere Vertragspartner Ihre Internet-Protocol (“IP”)-Adresse in nicht-personalisierter Form speichern und verarbeiten. Jedes Gerät benötigt eine spezifische IP-Adresse, um über das Internet Daten abzurufen oder zu senden. Wegen der Funktionsweise des Internets ist es unausweichlich, IP-Adressenvorübergehend zu speichern. Sie werden generell in verkürzter und anonymisierter Form verarbeitet. Beispielsweise nutzen wir und unsere Vertragspartner IP-Adressen, um zu erfassen, aus welchen Regionen Nutzer auf unsere Dienste zugreifen. Sie sind also ein Mittel der Geolokalisierung. Für diesen Vorgang werden anonyme IP-Adressen verwendet, die es nur ermöglichen festzustellen, aus welcher Gegend ein Datenabruf erfolgt, wobei diese Gegend sich auf die Ebene von Bundesländern oder großen Regionen beschränkt. Die gesammelten Informationen erlauben es uns nicht, den genauen Wohnort eines Nutzers zu bestimmen oder seine Identität. Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme verwendet werden.

      Protokolldateien

      Bei jedem Seitenaufruf werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem sog. Server-Log, gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Daten: Die Uhrzeit, den Status, die Anfrage, die Ihr Browser an den Server gestellt hat, die übertragene Datenmenge sowie die Internetseite, von der Sie auf die angeforderte Seite gekommen sind (Referrer), sowie die Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent).

      Wenn wir die Protokolldaten (Logs) verwenden, erfolgt dies anonymisiert, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf Ihre Person, für statistische Auswertungen. Wir können so z.B. erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten die Angebote der unserer Seiten besonders beliebt sind und wie viel Datenvolumen auf ihnen erzeugt wird, um dem Nutzungsverhalten unserer Nutzer gerecht zu werden und Ladezeiten zu verkürzen. Zudem können wir durch die Log-Dateien mögliche Fehler erkennen, z.B. fehlerhafte Links oder Programmfehler, und die Log-Dateien damit für die Weiterentwicklung unserer Seiten verwenden. Wir verknüpfen die im Server-Log gespeicherten Seitenabrufe und Nutzungen nicht mit einzelnen Personen. Wir behalten uns eine Nutzung von Daten aus Log-Dateien vor, wenn aufgrund bestimmter Tatsachen der Verdacht besteht, dass Nutzer unsere Dienste gesetzeswidrig – vertragswidrig verwenden. Dies dient sowohl dem Schutz der übrigen Nutzer als auch der Datensicherheit. Protokollierte Daten werden fortlaufend gelöscht.

      Widerspruchsrecht

      Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

      Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E- Mail an info@langenfelder-franz.de.

      Auskunftsrecht

      Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Identität oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Sie können sich hierfür per Post oder per E-Mail an die aus dem Impressum ersichtliche Adresse an uns wenden.

      Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten

      Sie haben ggf. das Recht, die unentgeltliche Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Löschung gespeicherter personenbezogener Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird. Wenn Sie für unsere Dienste ein Nutzerkonto haben, kann Ihr Widerruf zur Löschung dieses Kontos führen.

      Ansprechpartner zur Nutzung Ihrer Daten

      Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie bei sonstigen Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von persönlichen Daten können Sie sich an die im Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten wenden.

      Nutzung von Analyseprogrammen (Tracking)

      Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmenein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

      Nutzung des Analyse-Tools Google Analytics

      Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1200 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

      • Browser-Typ/-Version,
      • verwendetes Betriebssystem,
      • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
      • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
      • Uhrzeit der Serveranfrage,

      werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

      Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser- Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

      Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

      Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf
      diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

      Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

      Nutzung des Google Adwords Conversion Tracking

      Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

      Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

      Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookieseingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem
      Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

      Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion- Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

      Spezielle Hinweise zu WordPress Stats

      Diese Website nutzt das WordPress Tool Stats um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA. WordPress Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website erlauben. Die durch die Cookies generierten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden auf Servern in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein. Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out. Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

      Verwendung des Facebook-Plug-Ins

      Unsere Website enthält so genannte Social-Plug-Ins. Dies sind Software-Programme des sozialen Netzwerks Facebook. Sie werden ausschließlich von der Firma Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (künftig nur: Facebook) betrieben. Diese Plug- Ins erkennen Sie auf unserer Website durch das Facebook Logo (weißes “f” auf blauer Kachel) oder den Zusatz “Gefällt mir” oder den Daumen-Button („Facebook Button“).Beim Besuch einer Seite unseres Internetauftritts, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser dann eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook in den USA her, wenn Sie den Facebook Button angeklickt haben. Hierdurch geben Sie den Datentransfer zur Facebook Inc. frei. Der Inhalt des Plugins wird dann an Ihren Browser geleitet und von diesem in die Webseite eingebunden. Die Freigabe beinhaltet die Information, dass Sie unsere Website besucht haben. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plugins, z.B. durch Anklicken des so genannten „Gefällt mir“ – Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen. Dann werden aber dennoch bestimmte Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, der Zeitpunkt des Klicks, Ihr verwendeter Browser u.ä. an Facebook übermittelt. Das Ausloggen verhindert lediglich die Zuordnung der Daten zu einem bestimmten Facebook-Konto. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook, die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem Facebook-Account zum
      Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte direkt den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

      Verwendung des Tweet-Buttons von Twitter

      Auf unserer Website wird die “Tweet″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 750 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, United States betrieben wird (“Twitter”), verwendet. Die „Tweet“-Schaltfläche ist an dem dunkelblauen Vogel erkennbar. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser dann eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf, wenn Sie den Datentransfer vorab durch einmaliges Klicken freigegeben haben. Der Inhalt der “Tweet″-Schaltfläche wird dann von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in Ihre Twitter-Nachricht eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit der Schaltfläche erhebt. Wir gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: http://twitter.com/privacy. Wenn Sie Twitter-Mitglied sind und nicht wünschen, dass Twitter über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Twitter gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen.

      Die Datenschutzeinstellungen Ihres Twitter-Benutzerkontos können Sie in den Einstellungen Ihres Twitter-Benutzerkontos unter http://twitter.com/account/settings ändern.

      Verwendung des Google+-Buttons “+1”

      Wir verwenden in unserem Internetauftritt die Share-Funktion von Google (häufig: rotes “g”, rotes “+1” und roter Schriftzug “Teilen” auf grauem Hintergrund). Google+ ist ein soziales Netzwerk von Google. Dessen Funktionsweise wird im Einzelnen auf der Website von Google+ (https://plus.google.com) erklärt. Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine entsprechende Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt des “g+ Teilen”-Buttons wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wenn Sie sich bei Google+ in Ihr Benutzerkonto eingeloggt haben, speichert und verarbeitet Google sowohl die Information, dass Sie für einen bestimmten Webseiteninhalt den “g+ Teilen”-Button geklickt haben, als auch die Daten und Informationen über die Webseite, die Sie beim Anklicken des “g+ Teilen”-Buttons angesehen haben. Ihr Klickverhalten bezüglich des “g+ Teilen”-Buttons kann auch als Hinweis zusammen mit Ihrem Profil- oder Seitennamen bei Google+ sowie Ihrem Foto, das Sie auf Ihrem Google-Profil bzw. auf Ihrer Google-Seite verwenden, unter anderem in Google-Suchergebnissen oder in Ihrem Google- Profil oder auf Ihrer Google-Seite oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google speichert und verarbeitet Daten zu bzw. Informationen über Ihre “g+ Teilen”-Aktivitäten, um die Dienste von Google für Sie und andere zu verbessern. Die Identität Ihres Google-Profils oder Ihrer Google-Seite kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere personenbezogene Informationen von Ihnen verfügen. Google veröffentlicht möglicherweise auch zusammengefasste Statistiken über die Google+-Aktivitäten sämtlicher Nutzer und gibt diese an andere Nutzer oder Dritte (z. B. Partner von Google) weiter. Darauf haben wir keinen Einfluss. Wenn Sie ein Benutzerkonto bei Google haben und es ablehnen, dass Google über unseren Internetauftritt personenbezogene und/oder sonstige Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google
      gespeicherten Mitgliedsdaten oder anderweitig verknüpft, verarbeitet und nutzt, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts aus Ihrem Google-Account ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung, Datenverarbeitung und sonstigen Datennutzung durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre sowie Ihrer personenbezogenen Daten können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen (https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/).

      Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

      Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons (Plug-In) die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram- Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

      Verwendung des XING-Share-Buttons

      Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ (Plug-In) der XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland, eingesetzt. Beim Aufruf einer Webseite, die den XING-Share-Button enthält, wird über Ihren Browser dann kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, wenn Sie dies vorab durch einmaliges Klicken erlaubt haben. Diese Datenverbindung ist erforderlich, um die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbringen zu können. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

      Verwendung des LinkedIn Share-Buttons

      Auf unseren Seiten sind Plug-Ins des sozialen Netzwerks LinkedIn der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend “LinkedIn”), integriert. Die LinkedIn-Plug-Ins erkennen Sie an dem LinkedIn-Logo oder dem “Recommend-Button” (“Empfehlen“) auf unserer Seite. Wenn Sie eine Webseite besuchen, die einen solchen Button enthält, wird dann über das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt, wenn Sie den Datentransfer zuvor durch einmaliges Klicken freigegeben haben. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den LinkedIn „Recommend-Button“ anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch kann LinkedIn den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den
      Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise hält LinkedIn unter https://www.linkedin.com/static?key=privacy_policy&trk=hb_ft_priv bereit.

      Ihre Rechte als Betroffener

      Sie haben das Recht:

      • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
      • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
      • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Recht auf “Vergessenwerden”), soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
      • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
      • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
      • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
      • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

      Datensicherheit

      Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss- Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

      Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter
      zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

      Aktualität und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

      Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

      Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://kleinheisterkampvoigt.com/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

      Diese Hinweise können geändert werden. Wir werden Ihre Rechte nicht ohne Ihre Zustimmung einschränken. Jede Änderung dieser Hinweise wird auf unseren Seiten veröffentlicht. Im Falle einer erheblichen Anpassung werden wir Sie auf angemessene Weise hierüber informieren (auch per E-Mail für entsprechende Änderungen). Zudem werden wir überholte Versionen dieser Hinweise in einem Archiv zu Ihrem Abruf bereithalten.

      Datenschutzerklärung

      Wir die Einhausmobile GmbH freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Datenschutz und Datensicherheit haben für unsere Nutzer eine hohe Priorität. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Website erfassen und wie diese genutzt werden.

       

      Allgemeine Hinweise

      Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

      Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der

      Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser

      Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

      Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

      Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

      Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch die Einhausmobile GmbH. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

      Einhausmobile GmbH

      Römerstr.104

      59075 Hamm (Westf.)

      Telefon: + 49 2381 – 96 92 300

      webmaster@einhausmobile.de

       

      Wofür nutzen wir Ihre Daten?

      Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

       

      Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

      Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu, sowie zu weiteren Fragen, können Sie sich jederzeit z. B. per E-Mail unter info@einhaus-gruppe.de an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

       

      Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

      Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern.

       

      Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

      Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

       

      Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

      Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, etwa bei dem für uns zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0, poststelle@ldi.nrw.de

       

      SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

      Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z. B. Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss- Symbol in Ihrer Browserzeile.

       

      Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

       

      Datenschutzbeauftragte

      Wir haben für die Einhausmobile GmbH einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Für Fragen steht unsere Datenschutzbeauftragte Ihnen gerne unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

      Einhaus-Gruppe GmbH

      Amar Ribic

      Römerstr. 104

      45768 Hamm

      Telefon: +49 2381 96 92 115

      E-Mail: datenschutz@einhaus-gruppe.de

       

      Datenerfassung auf unserer Website Cookies

      Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies.

      Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

      Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

      Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

      Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

       

      Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage der DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

       

      Analyse Tools und Werbung Google Analytics

      Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

      Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

      Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage der DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

       

      IP Anonymisierung

      Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt.

      Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

       

      Browser Plugin

      Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

       

      Widerspruch gegen Datenerfassung

      Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

      Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

       

      Auftragsdatenverarbeitung

      Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

      STAFFELPREISE *

      Hosting & Service Lizenzpakete

      SMALL - Socialmedia Basics

      • 1-3 Pads p. Standort
        mtl19,99€
      • 4-6 Pads p. Standort
        mtl29,99€
      • 7-10 Pads p. Standort
        mtl44,99€

      MEDIUM - Socialmedia Pro

      • 1-3 Pads p. Standort
        mtl24,99€
      • 4-6 Pads p. Standort
        mtl44,99€
      • 7-10 Pads p. Standort
        mtl59,99€

      LARGE - Socialmedia Pro + DSGVO

      • 1-3 Pads p. Standort
        mtl34,99€
      • 4-6 Pads p. Standort
        mtl49,99€
      • 7-10 Pads p. Standort
        mtl74,99€

      *Preise in netto

      Socialmedia Pad 'FRQ'

      Erzeugen Sie jetzt noch mehr Frequenz in Ihrem Geschäft und verbinden Sie ihren realen Standort mit der virtuellen Welt.
      Legen Sie Ihre Socialmedia Pads bei strategischen Partner aus Ihrem näheren Umfeld aus und profitieren Sie gegenseitig von Ihren gemeinsamen Kunden. So erzeugen Sie mehr Frequenz an Ihrem Point-of-sale und bieten Ihrem strategischen Partner neben der Frequentieren auch einen digitalen Mehrwert.

      Wenn Sie mehr wissen möchten – vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Termin mit uns oder rufen Sie uns einfach an.

      Socialmedia Pad 'POS'

      Generieren Sie jetzt noch mehr Rezensionen für Ihren Point-of-sale mit dem Socialmedia Pad “POS”. Legen Sie das Pad im Kassen oder Beratungsbereich auf und animieren Sie Ihre Kunden dazu, Ihnen ganz einfach, mit einem Klick eine Bewertung abzugeben.

      Wenn Sie mehr wissen möchten – vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Termin mit uns oder rufen Sie uns einfach an.

      Danke, dass du großartig bist!

      Wir haben Ihre Nachricht erhalten und möchten uns bei Ihnen für das Schreiben bedanken. Wenn Ihre Anfrage dringend ist, verwenden Sie bitte die unten aufgeführte Telefonnummer (+49 (0) 1234 • 55 66 789), um mit einem unserer Mitarbeiter zu sprechen. Andernfalls werden wir Ihnen so schnell wie möglich per E-Mail antworten.